Druckversion  
Verkaufsangebot
Kartenvorverkauf

Anfahrt
Sehenswürdigkeiten
Ortsteile
Veranstaltungen
Wassersport
Freizeitangebot
Fahrgastschiff
Angelkarte
Natur
Ausstellungen
Künstler
Museen
Museumsschiff

 

Veranstaltungskalender

  


«
»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
     Hier können Sie einen bestimmten Tag anwählen.
In der sich öffnenden Kalenderansicht haben Sie Zugriff auf alle Veranstaltungsdaten

 

Übersicht
31.Juli.2014, Donnerstag 14:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Gotthold Gloger: Holzschnitte - Ausstellung anlässlich des 90. Geburtstages des Schriftstellers und Malers (1924-2001)
Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
31.Juli.2014, Donnerstag 19:30 Uhr Ort: Zehdenick, Alter Festplatz-Liebenwalder Ausbau
Open Air Familientheater "1000 Jahre Brandenburg"-Teil 1/2014 - Das Orakel der Retschanen" (Do-So)
Open Air Familientheater "1000 Jahre Brandenburg"
Action-Spannung-Dramatik vom 27. Juni bis 06.September 2014
Teil 1 - "Das Orakel der Retschanen"

Veranstaltungen
Donnerstag-Samstag um 19.30 Uhr
Sonntag um 16.00 Uhr

Karten unter : www.theatro-spectacula.de/ www.reservix.de

Theatro Spectacula Produktionsgesellschaft UG
Tel.: 03306-213232 oder 0172-4110923

Weitere Informationen
02.August.2014, Samstag 18:00 Uhr Ort: Zehdenick, Schmelzstr. 9
2. Moccachino-Sommerfest mit Cocktail-Meile, Bierwagen und Grill
Info: 0151-15380549

Weitere Informationen
02.August.2014, Samstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische Lesung: "Der kleine Prinz"- Antoine de Saint-Exupery
Michael Müller-Scheffler liest
Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
03.August.2014, Sonntag 13:00 Uhr Ort: Bergsdorf, Kurt-Mühlenhaupt-Museum
Ausstellung von Herta Müller - Collagen
Die Collagen der Literaturnobelpreiosträgerin werden zusammen mit Werken Kurt Mühlenhaupts gezeigt.




Tel.: 033088-50550
www.muehlenhaupt.de




Weitere Informationen
03.August.2014, Sonntag 13:00 Uhr - 18:00 Uhr Ort: Bergsdorf, Kurt-Mühlenhaupt-Museum
Ausstellung: Werke von Herta Müller und Kurt Mühlenhaupt
Ausstellungshighlight: Wir zeigen die Collagen Herta Müllers zusammen mit Bildern von Kurt Mühlenhaupt.
Die Literaturnobelpreisträgerin hat eine neue Form im Umgang mit Wörten gefunden: ein poetisches Puzzle aus Zeitungspapier- ein Wunderwerk der Phantasie, welches auch die Augen auf Reisen schickt.
Zusammen mit den Bildern Kurt Mühlenhaupts eine in vielerlei Hinsicht spannende Mischung.

www.muehlenhaupt.de






Tel.: 033088-50550
www.muehlenhaupt.de




Weitere Informationen
03.August.2014, Sonntag 13:00 Uhr Ort: Bergsdorf, Kurt-Mühlenhaupt-Museum
Ausstellungseröffnung von Herta Müller - Collagen
Ausstellungseröffnung und Hoffest
Musik: Django Lassi

Die Collagen der Literaturnobelpreiosträgerin werden zusammen mit Werken Kurt Mühlenhaupts gezeigt.
Eintritt: 8 €/erm. 6 €
Tel.: 033088-50550
www.muehlenhaupt.de




Weitere Informationen
03.August.2014, Sonntag 13:00 Uhr Ort: Bergsdorf, Kurt-Mühlenhaupt-Museum
Ausstellungseröffnung: Werke von Herta Müller und Kurt Mühlenhaupt
Ausstellungshighlight: Wir zeigen die Collagen Herta Müllers zusammen mit Bildern von Kurt Mühlenhaupt.
Die Literaturnobelpreisträgerin hat eine neue Form im Umgang mit Wörten gefunden: ein poetisches Puzzle aus Zeitungspapier- ein Wunderwerk der Phantasie, welches auch die Augen auf Reisen schickt.
Zusammen mit den Bildern Kurt Mühlenhaupts eine in vielerlei Hinsicht spannende Mischung.







Tel.: 033088-50550
www.muehlenhaupt.de




Weitere Informationen
03.August.2014, Sonntag 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Ort: Zehdenick, Marktstraße 14
Werkschau
FotoDesignerin und FotoKünstlerin Sue Wernicke zeigt in der Zeit
vom 26.07. bis 31.08.2014 Projekte aus ihrer Studienzeit, ihre
Bachelor-Abschluss-Arbeit, sowie Auftragsarbeiten und freie Projekte

Geöffnet ist die Ausstellung mittwochs und sonntags von 14 - 17 Uhr.

Weitere Informationen
06.August.2014, Mittwoch 18:00 Uhr Ort: Zehdenick, Stadtgarten
Azubi-Bowling

2 Std. Bowling incl. aller Getränke (außer pure Spirituosen)
ab 4 Spieler je Bahn - 15,-€/Spieler

Tel.: 03307-2398

Weitere Informationen
06.August.2014, Mittwoch 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Ort: Mehrgenerationenhaus, Amtswallstrasse, 16792 Zehdenick
Chorprobe des Chores der Havelstadt Zehdenick e.V.
Möchten Sie gerne mitsingen?
Dann sind Sie jederzeit willkommen.
Tel. Anmeldung erwünscht unter 03307-302198


Weitere Informationen
10.August.2014, Sonntag 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Ort: Kappe Kirche
18. SCHORFHElDER BRUNCHKONZERT
Lost in Tango
Trio NeuKlang
mit Nikolaj Abramson, Klarinette
Jan Jachmann, Konzert-Akkordeon
Arthur Hornig, Violoncello
Die drei jungen Musiker spielen Piazzollas Tangos so fein ziseliert und ästhetisch, dass sowohl die darin enthaltene Sehnsucht und Melancholie als auch die Leidenschaft eindrucksvoll zur Geltung kommen
www.trio-neuklang.de



Weitere Informationen
10.August.2014, Sonntag 15:00 Uhr - 22:00 Uhr Ort: Klosterscheune Zehdenick, Am Kloster
"SOMMERFEST 2014" in und an der Klosterscheune (Open Air)
Kaffee & Kuchen, Bier vom Fass, Holzkohle-Grill...

- Live-Musik mit dem Duo Cello Capriccioso…

- Gestalten von Gasbeton-Plastiken mit
Ulrich Jörke & Ralf Hentrich und Gästen…

- Ausstellungsführung und Zeichnen für große
und kleine Gäste mit

Franziska Schwarzbach, Rudolf Borkenhagen, Klaus Cenkier, Choco (Eduardo Roca Salazar - Santiago de Cuba), Florian Flierl, Marco Flierl, Alberto Lescay (Santiago de Cuba), Hans Scheib,…

Liebe Freunde der Klosterscheune,

der Verein Kulturlandschaft Brandenburg Nord e.V., Betreiber der Klosterscheune, möchte herzlich alle interessierten kleinen und großen Gäste zum SOMMERFEST in und an der Klosterscheune einladen. Der Nachmittag steht im Zeichen der Kinder und Familien und des künstlerischen Gestaltens. Die Künstler der Ausstellung „EL VUELO DE BRONCE“ aus Cuba und Deutschland führen durch ihre aktuelle Ausstellung in der Klostergalerie und zeichnen mit Kindern. Auf der Straße vor der Klosterscheune werden Ulrich Jörke & Ralf Hentrich mit den Kleinen Häuser aus Gasbeton-Steinen sägen, meißeln und kratzen.

Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen, Limo, Bratwurst vom Holzkohlegrill und Fassbier gesorgt. Das Team der Klosterscheune bewirtet Sie ganz herzlich.

Eintritt FREI ! Eintritt FREI ! Eintritt FREI ! Eintritt FREI


Weitere Informationen
15.August.2014, Freitag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische Lesung: "Augusthitze" , Schwarze Erzählkunst, roter Wein und feines Essen
Michael Müller-Scheffler liest
"Augusthitze" von W. F. Harvey und andere Gruselgeschichten von E.A. Poe bis E. Hamingway.
Schwarze Erzählkunst, roter Wein und feines Essen
Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
15.August.2014, Freitag 20:00 Uhr Ort: Kormoran Resort Zehdenick,Waldstr. 6
Sommerkonzert im Innenhof des Resort Kormoran mit AC Vibes-Das Highlight der Havelmeile ist wieder in Zehdenick

Anmeldung erbeten unter Tel.: 03307-470727

Weitere Informationen
16.August.2014, Samstag 15:00 Uhr Ort: Kappe, am Dorfplatz
Dorffest in Kappe

Dorffest mit Blasmusik, Show, abends Disco u.v.m.

Weitere Informationen
16.August.2014, Samstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische Lesung: "Augusthitze" , Schwarze Erzählkunst, roter Wein und feines Essen
Michael Müller-Scheffler liest
"Augusthitze" von W. F. Harvey und andere Gruselgeschichten von E.A. Poe bis E. Hamingway.
Schwarze Erzählkunst, roter Wein und feines Essen
Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
17.August.2014, Sonntag 16:00 Uhr - 19:00 Uhr Ort: Klosterscheune Zehdenick, Am Kloster
Hans Vent zum 80. Geburtstag
17. August 2014 bis 19. Oktober 2014

Malerei, Grafik, Skulptur, Zeichnungen …

Hans Vent geboren am 13. Februar 1934 in Weimar zählt zu den bedeutenden Maler und Grafikern Deutschlands. Er ist ein international seit Jahrzehnten anerkannter und geschätzter Künstler.
Bereits während seiner Schulzeit erhielt Hans Vent Mal- und Zeichenunterricht durch seinen Vater, einem Landschaftsmaler. Nach dessen Tod begann er 1948 eine Lehre als Bau- und Dekorationsmaler in Weimar und besuchte Abendkurse, unter anderem bei Otto Paetz. In Vorbereitung eines geplanten Hochschulstudiums absolvierte Hans Vent 1951/52 ein einjähriges Studium an der Fachschule für Ausbautechnik und schloss dieses als Industriemeister ab. Anschließend arbeitet er als Restauratoren-Volontär am Schloss Museum Gotha.
1953 begann er ein Studium der Malerei an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin-Weißensee. Dort wurde er bis 1958 von Toni Mau, Kurt Robbel, Bert Heller und Gabriele Mucchi unterrichtet. Ab 1958 war er Mitglied im Verband Bildender Künstler Deutschlands (VBKD). Da seine Bilder einen zum Teil abstrakten Charakter haben, wurden sie in dieser Zeit oftmals als formalistisch angegriffen. Nach mehreren Wandbildern widmete sich Hans Vent ab den 1970er Jahren ausschließlich der Malerei, Grafik und Keramik. Ab 1975 hatte er einen Lehrauftrag für Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee inne. Während einer Indienreise 1977 sammelte er zahlreiche Ideen und Anregungen.
1980 wurden seine Arbeiten im Rahmen der Wanderausstellung Zeitvergleich ausgestellt, die von der Kunstzeitschrift ART, der Galerie Brusberg und dem Kulturministerium der DDR in Westdeutschland organisiert wurde. Eine Reise Vents im Rahmen der Ausstellungsreihe nach München wurde aber kurzfristig abgesagt, nachdem sich Günter Grass in seinem Vorwort zum Katalog der Ausstellung Gedanken über die deutsche Teilung gemacht hatte.
1989 erschien ein Werkverzeichnis seiner Druckgrafik, das von Peter Röske herausgegeben wurde. Seit 1990 ist Hans Vent Mitglied der Akademie der Künste. Er lebt und arbeitet in Berlin. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Vent

Zitate: Hans Vent

„Ich habe immer dann aufgehört zu malen, wenn ich gemerkt habe, dass durch mehr Dazutun das Bild zu genau, zu naturalistisch wird und damit seinen künstlerischen Sinn verliert.“
„Für mich hat die rein abbildhafte Darstellung von Arbeitsvorgängen oder die Illustrierung von Geschichtlichem wenig Sinn. Dagegen hat das Seins mäßige, das Elementare des Menschen immer eine Rolle gespielt.“
„Hässlichkeit ist kein Programm für mich. Davon bin ich weit entfernt. Ich habe dagegen immer eine Vorstellung von Harmonie gehabt, der ich nachgehe.“
Hans Vent zählt zu den wichtigsten Vertretern der “Berliner Schule”, die sich vierzig Jahre den ideologischen Einflüssen des Ostens entzogen hat.

Die Themen seiner Arbeiten kreisen um Akte, Figuren im Stadtraum und Köpfe.

Eröffnung: Sonntag, 17. August 2014 / 16:00 Uhr

Begrüßung: Jörg Zieprig, Klosterscheune Zehdenick
Zur Eröffnung sprechen:
Dr. Fritz Jacobi, Kunsthistoriker, Berlin
Musik: N.N.


Weitere Informationen
20.August.2014, Mittwoch 09:00 Uhr Ort: Zehdenick/Freiarche
5. Radtour der Zehdenicker Radwandergruppe nach Nassenheide-Kamelhof

Nassenheide Kamelhof
Falkenthal oder Liebenthal Wildpferdpark

Dauer: 8 Std.
Strecke: 40 km


Mittag: gegen 12.00 Uhr

Organisator: Eveline Bunk, Wolfgang Gartz
Leitung: Karl-Dieter Trambow

Weitere Informationen
22.August.2014, Freitag 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Ort: Klosterscheune Zehdenick, Am Kloster
Driving Mrs. Satan / London-Neapel
Claudia Sorvillo (voc), Giacomo Pedicini (b), Ernesto Nobili (g)

Sie fragen sich zu Recht, wie Metal Songs mit Akustikgitarre, -bass mit einer zarten
Frauenstimme klingen?

„Driving Mrs Satan“ aus Italien und GB sind die Antwort darauf.

Die Band hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hard Rock Klassiker, wie AC/DCs „Hells Bells“ oder Metallicas „Battery“ in ihren ganz eigenen zarten Stil umzuwandeln.
Sie erinnern dadurch an die Schweden von Hellsongs, packen die Songs aber in Ihr ganz persönliches und graziles Singer-Songwriter Gewand. Wo es Hellsongs auf die nordische Art machen, fühlt man sich bei Driving Mrs. Saten eher in Italien oder Frankreich.

Im April erschien nun auch in Deutschland ihr Debüt „Popscotch“. Die 11 Songs sind teilweise sehr verfremdet und das Original nur von textsicheren Metalcracks erkennbar. Aber genau das macht es zu einer spannenden neuen Erfahrung.
„Die Songs schweben quasi, getragen von der erotisch anmutenden Stimme von CLAUDIA SORVILLO und ihren beiden Kompagnons, die ihre Instrumente absolut beherrschen und eine Riesenportion Talent im Gepäck haben. DIE würde ich gerne auf Wacken sehen und hören, an Stelle von finnischer Blödel-Humpaa und Blaskapellen.
Mein Fazit: Ein Meilenstein im Bereich der Metal-Cover-Songs. Die Band hat das Niveau um einiges nach oben geschraubt – daran wird man sich messen müssen. Wer von sich behauptet, auch nur den Hauch einer Ahnung von guter Musik zu haben, wird sich das Album zulegen. Pflichtkauf!“ Auszug CD Besprechung Driving Mrs. Satan "Popscotch" von Steffen Groot - www.metal.de

Um das Release des Albums zu feiern begrüßen wir das Trio herzlichst in der Klosterscheune Zehdenick.

In freundlicher Zusammenarbeit mit SOLAR PENGUIN AGENCY, Frankfurt am Main Herrn Till Faust.

www.drivingmrssatan.com

Eintrittspreis: telefonische Auskunft

Karten auch erhältlich beim Fremdenverkehrsbüro Tel.-Nr. 03307 / 2877



Weitere Informationen
23.August.2014, Samstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische Lesung: Ephraim Kishon zum 90. Geburtstag
Michael Müller-Scheffler liest
"Es ist nicht einfach, gleichzeitig Satiriker und fromm zu sein, aber vielleicht ist das Lachen eine der größten Erfindungen Gottes" - Ephraim Kishon zum 90. Geburtstag




Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
26.August.2014, Dienstag 16:30 Uhr Ort: Rudolf-Breitscheid-Str./Ecke Scheunenweg
Radtour der Zehdenicker Havel-Radwandergruppe zum Grillabend in Klein-Mutz
Ziel: "Grillabend mit Musik" auf dem Bauernhof Koch in Klein-Mutz

Treff: Dienstag, 26.08./16.30 Uhr, R.-Breitscheid-Str. /Ecke
Scheunenweg in Zehdenick
Auf dem "Grillabend" wird der Leiter der Zehdenicker Havel-Radwandergruppe, Gerhard Jährig, verabschiedet. Er beendet sein langjähriges Ehrenamt in seiner Heimatstadt Zehdenick

Rückfahrt nach Zehdenick gegen 20.00 Uhr

Ansprechpartner: Gerhard Jährig

Weitere Informationen
29.August.2014, Freitag 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Ort: Klosterscheune Zehdenick, Am Kloster
Vokalensemble Wednesday aus Berlin
Friederike Neisel (Sopran)
Ricarda Klever (Mezzosopran)
Katarina Löwenzahn (Mezzosopran / Alt)
Steffen Buchmann (Tenor / Bariton)
Johannes Buck (Tenor / Bariton)
Oliver Junker (Bariton / Bass)

Wednesday - im Sommer 2012 trafen drei Frauen und drei Männer aufeinander und verschrieben sich dem A-cappella-Sound. Mal zart, mal rasant, mal soft, mal soulig - das sechsköpfige Vokalensemble aus Berlin präsentiert ausgesuchte Arrangements von Pop-, Jazz- und Latin-Songs, Eigenkompositionen sowie auch einige klassische Stücke.
Take six, get more - Wednesday, das ist:

Anspruchsvolle A-cappella-Musik zwischen Klassik, Pop, Jazz und Latin ...
www.wednesday-berlin.de

Eintrittspreis: telefonische Auskunft

Karten auch erhältlich beim Fremdenverkehrsbüro Tel.-Nr. 03307 / 2877


Weitere Informationen
30.August.2014, Samstag 10:45 Uhr Ort: Zehdenicker Wasserturm
Radtour der Zehdenicker Havel-Radwandergruppe durch den Exin im Rahmen des 5. Zehdenicker Havellaufes
Ziel: Radtour durch den Exin im Rahmen des 5. Zehdenicker
Havellaufes, anschließend Ehrung durch den Veranstalter
Laufpark Stechlin

Treff: Samstag, 30.08./10.45 Uhr am Zehdenicker Wasserturm

Mittag: Versorgung der Teilnehmer erfolgt auf dem Freizeitgelände
am Wasserturm

Gerhard Jährig, wird auch künftig die traditionelle Radtour durch den Exin im Rahmen des Zehdenicker Havellaufes leiten, sofern es seine Gesundheit zulässt.


Ansprechpartner: Gerhard Jährig

Weitere Informationen
30.August.2014, Samstag 17:00 Uhr Ort: Bergsdorf, Kurt-Mühlenhaupt-Museum
Brandenburgische Sommerkonzerte - Jazz im Maleridyll
Tel.: 033088-50550
www.muehlenhaupt.de
www.brandenburgische-sommerkonzerte.de

Julia Hülsmann Quartett

Julia Hülsmann/ Klavier
Tom Arthurs/Trompete, Flügelhorn
Marc Muellbauer/ Kontrabass
Heinrich Köbberling/ Schlagzeug

Karten für: 49/38/28/16 € - freie Platzwahl innerhalb der Preiskategorien

12.15 Uhr Busabfahrt am Fehrbelliner Platz
13.30 Uhr Kaffeetafel auf dem Kulturbauernhof
14.15/15.15 Uhr Kremserfahrten durchs Löwenberger Land /10 €
14.30 Uhr Busfahrt zur Führung durch das
Zisterzienserinnenkloster Zehdenick/ 6 €
ab 16.30 Uhr kostenlose Kinderbetreuung

Bustransfer hin und zurück 22 €
alle Preise zzgl. VVK-Gebühr

Weitere Informationen
06.September.2014, Samstag Ort: Wesendorf, Wesendorfer Str. 23
Finissage der Sommerausstellung "Erinnerung-Widerstand-Transformation" - KunstHof Wesendorf
http:/kunsthof-wesendorf.blog.de

Weitere Informationen
06.September.2014, Samstag 13:30 Uhr Ort: Liebenberg, Luisenhof
Lebenshilfefest der Lebenshilfe für geistig Behinderte Oberhavel Nord e.V.
06.09.2014 Lebenshilfefest
Liebenberg/Luisenhof Hoffest der Lebenshilfe e.V.
Beginn:13.30 Uhr Info: Frau Beber 03307/47010



Weitere Informationen
06.September.2014, Samstag 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Ort: Klosterscheune Zehdenick, Am Kloster
Kyla Brox Duo Soul & Blues / GB
Kyla Brox (voc) & Danny Blomeley (b, g, voc,…)

„In einer Zeit, in der Popstars und Sänger, die auf Knopfdruck dramatisieren, wie am Fließband produziert werden, ist Kyla Brox das einzig Wahre.“

Nach ihrem sensationellen Erfolg im Oktober 2013 in der Klosterscheune Zehdenick begrüßen wir Kyla Brox & Danny Blomeley wieder ganz herzlich in den heiligen Hallen der Galerie.

Mit Stimme und Persönlichkeit strahlt Kyla Brox pure Reinheit und Ehrlichkeit aus. Die junge Sängerin aus England kann überraschend viele Erfahrungen vorweisen, die sie geprägt und zu der gemacht haben, die sie jetzt ist: Kyla Brox wuchs durch ihren Blues singenden Vater mit der Leidenschaft für Afro-Amerikanische Musik auf. Schon mit 12 Jahren war Kyla Teil des Familien Business und trat zusammen mit ihrem Vater und ihrer schon damals offensichtlich unbedingten Liebe zur Musik auf die Bühne. Nur ein Jahr später wurde die „Victor Brox Blues Train“- Band gegründet, die viel Aufmerksamkeit auf sich zog – zum einen durch den unverwechselbaren Soul der Band, zum anderen durch das verblüffend große Talent der Musiker, denn neben Kyla und ihrem Vater gehörten auch ein erst 13-jähriger Bassist und ein Schlagzeuger im Alter von 19 Jahren zu der Band. „The Child Slavery Band“ war in aller Munde.
2000 begleitete Kyla ihren Vater auf eine ausgedehnte Tour nach Australien. Nur 20 Jahre jung, stand Kyla Brox im Australischen Outback in einer Bergarbeiterkantine und schaffte es, selbst die härtesten Männer ausnahmslos mit ihrer einzigartigen Stimme in ihren Bann zu ziehen. Nach dieser Bestandsprobe verwandelte Kyla sich vom schüchternen Neuling in der Musikbranche zur selbstbewussten, reifen Soul-Schönheit und schafft es seitdem, sich in jeder Situation zu bewähren.
Zurück in Manchester gründet Kyla mit dem ehemaligen, gleichaltrigen Bassisten der „Victor Brox Blues Train“-Band Danny ein Duo und ihr gelingt, nach diversen Club und Pub-Shows, auf dem Colne Blues Festival 2002 nun endlich ihr musikalischer Durchbruch: Kyla Brox wird als die First Lady of British Blues gefeiert.
Die Kyla Brox Band zeichnet sich durch atemberaubende Künste der Soul- und Bluesmusik und umwerfende Performances aus: Als würde man nach und nach die Temperatur hochschrauben, von einer beruhigenden und verzaubernden Wärme umarmt werden, verfällt man dem Klang von Kylas Stimme und spürt, wie Freude und Schmerz sich in ihren Worten die Hand reichen.
Die 6 bisherigen Alben der Kyla Brox Band feierten große Erfolge: Ihre Songs sind voller Blues und Soul, zeigen tiefe Gefühle und sind auch akustisch einmalig fesselnd. Das Duo setzt im Singing und Songwriting höchste Maßstäbe und Kyla beweist sich mit ihrer persönlichen Note als authentischste Blues- und Soul-Sängerin ihrer Generation in ganz England. www.kylabrox.com

In freundlicher Zusammenarbeit mit KBM Hamburg.

Eintrittspreis: telefonische Auskunft

Karten auch erhältlich beim Fremdenverkehrsbüro Tel.-Nr. 03307 / 2877



Weitere Informationen
07.September.2014, Sonntag 10:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
"Tag der Offenen Gartenpforte Oberhavel". Kräuterführungen, Gespräche über Terrakotta, zahlreiche Sonderangebote


Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
07.September.2014, Sonntag 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Ort: Wesendorf, Wesendorfer Str. 23
Offene Gartenpforte Sommer 2014 - KunstHof Wesendorf
Wir zeigen den sommerlichen Garten im KunstHof Wesendorf
Rainer Baer + Sigrid Spachtholz

Weitere Informationen
13.September.2014, Samstag 13:00 Uhr Ort: Mildenberg/Dorfanger
29. Mildenberger Bauernmarkt und Windmühlenfest


Weitere Informationen
13.September.2014, Samstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische Lesung: " Für Eile fehlt mir nun gänzlich die Zeit" - ein vergnüglicher Abend mit den unterhaltsamen Texten von Horst Evers

Michael Müller-Scheffler liest Horst Evers

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
14.September.2014, Sonntag 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Ort: Kappe Kirche
19. SCHORFHElDER BRUNCHKONZERT
Klavierkonzert
mit dem Pianisten Soheil Nassari.
Musik von asiatischen, amerikanischen und deutschen Komponisten. Der amerikanische Pianist Soheil Nasseri spielte bereits in den hochkarätigsten Konzertsälen dieser Welt.
Die internationale Presse betont allenthalben die Spielleidenschaft und die technischen Fähigkeiten des Ausnahmemusikers und bezeichnet ihn als "einen der produktivsten Solisten New Yorks", Er spielt klassische und neue Musik mit Leidenschaft und Urteilsvermögen.
http://www.soheilnasseri.com



Weitere Informationen
14.September.2014, Sonntag 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Ort: Klosterscheune Zehdenick, Am Kloster
Hussy Hicks / Australien Country
Im „Vorprogramm“ Feat:
Genevieve Chadwick (voc, g) Blues/Roots

In der heutigen Zeit ist es sehr selten, dass eine Künstlerin mit ihrer Musik die Seelen der Menschen so berührt wie das
Genevieve Chadwick tut.

Sie sieht aus wie ein Engel ... brüllt wie ein Löwe ... und spielt Gitarre wie ein Dämon! Sie ist mit der großen Janis Joplin verglichen worden ... ' eine weibliche John Butler. In seinem Artikel in australianstage.com.au, nennt Lloyd Bradford Syke sie "Australiens Antwort auf Melissa Etheridge ".

Ohne Zweifel ist Genevieve eine außergewöhnliche Künstlerin, die eine rohe Energie auf den Punkt ausstrahlt. Sie hat die Macht, einen ganzen Ort zum Atem-Stillstand zu bringen. Ihre eigene ursprüngliche Marke des Roots Blues verbindet sie mit ergreifenden Songs voll von reichen Melodien. Mit einer Stimme, die mal engelsgleich dann aber wieder erdig und dreckig klingt wie aus dem Urwald des Australischen Kontinentes. Die Singer Songwriterin, hat sich in kürzester Zeit eine treue und stetig wachsende Zuhörerschaft erspielt. Genevieve tourte unermüdlich mit ihrem beliebten Debütalbum " Riding the Wind , Forgetting Time ' im Gepäck durch das Land. Sie versteht es, dass Publikum in ganz Australien zu begeistern und wurde gefeiert auf vielen großen Musikfestivals.
Sie war der Opener für viele große internationale Bands, die in den letzten Jahren in Australien spielten. Im Jahr 2013 gewann Genevieve Chadwick den Publikumspreis an der Telstra Road to Discovery- Finals in Tamworth.
In dem bahnbrechenden Jahr 2013 wurde Genevieve auch als eine von nur drei australischen Künstlern ausgewählt, um ein Teil des globalen Spiels für das Musik- Projekt… zu werden. Auf dem Bluesfest in Byron Bay wurde sie unterstützt von Joan Armatrading und Ben Caplin, die zu den großen Künstlern zählen. Sie hat einen neuen Plattenvertrag unterzeichnet und damit wird ihr mit Spannung erwartetes zweites Album von The Hit Factory Grammy - Gewinner Mark Johnson (Paul Simon, Jackson Browne, Taj Mahal, Rickie Lee Jones, Keb 'Mo' , usw. hergestellt werden ) produziert. Auf der Bühne lebt sie unweigerlich auf, sie gibt alles in ihre Musik und für das Publikum. Hinter der Bühne ist sie eine bescheidene Künstlerin, die um ihr Talent weis.
Es gibt keinen Zweifel, sie hat bereits in der kurzen Zeit ihre musikalischen Spuren hinterlassen, und man muss kein Prophet sein, um zu wissen, dass diese Sängerin noch viel bedeutender wird. Die Zukunft ist sehr vielversprechend für die Sängerin und Gitarristin Genevieve Chadwick.
Hier einige der großen Musikfestivals, bei dem Genevieve aufgetreten ist: Byron Bay Bluesfest - Woodford Folk Festival - Thredbo Blues Festival Echuca Winter- Blues - Nannup Music Festival - Sydney Blues & Roots Festival Queenscliff Music Festival - Bendigo Blues & Roots Festival
PRESSE:
"Sie ist das Talent von John Butler, mit der Seele von Janis Joplin . Eine Kraft, wirklich zu rechnen ist . "- Lotl
" Genevieve Chadwick konnte ganz leicht so groß wie John Butler sein. Sie sieht aus wie ein Engel, brüllt wie ein Löwe und spielt Gitarre wie ein Dämon. Sie hat die Macht in sich, eine ganze Ort zum Stillstand zu bringen . "
- Cath Butler, Herausgeber von The Groove , BASEQ

Im 2 Set

HUSSY HICKS

Julz Parker (voc,g,…) & Leesa Gentz (voc, g),

+ Jam Session mit Genevieve Chadwick

Reich an Überraschungen ist die australische Musikszene – und das gilt erst recht für die Frauenabteilung. Julz Parker und Leesa Gentz sind die „Flittchen aus dem Hinterland“, so jedenfalls die freie Übersetzung ihres Namens, und begeistern mit ihrer frechen, spontanen, explosiven Bühnenshow mittlerweile weltweit.

Das Team Play aus vielfältiger Gitarrenkunst, die vom Fingerpicking über arabische Anleihen bis in den Flamenco hineingreift, und dem umwerfenden Satzgesang des Duos zwingt die Zuhörer in die Knie, lässt sie bereitwillig auf der Akustik-Achterbahn durch Indie-Folk, Blues, Jazz und Country-Färbungen folgen. Musikalisch begleitet werden die beiden Damen auf der Bühne von Raphael White (UK) am Bass.
Es sind weder reine Höflichkeit noch Nationalstolz die mitschwingen, wenn 'Fingerstyle-Gott' Tommy Emmanuel von seinen australischen Kolleginnen schwärmt. Denn Sängerin Leesa Gentz und Gitarristin Julz Parker performen fantastische Tunes zwischen Folk, Blues, Jazz und Country, die vor allem Gitarristenherzen höher schlagen lassen dürften, angesichts Parkers fantastischem Fingerstyle-Spiel, das Emmanuel zu dem Statement hinreißen lies, die junge Australierin sei „the country's top female player”, Da Gentz eine nicht minder begabte Sängerin ist, teilten Hussy Hicks nicht von ungefähr bereits die Bühne mit Stars wie Bob Dylan, Damien Rice und Keith Urban.`
(Redaktionstipp Akustik Gitarre)

“Hussy Hicks sollte man schnell noch im Folkclub live genießen, bevor sie auf Festivals verbrannt werden. Denn der Erfolg dieser Band ist vorprogrammiert.” Chris Elstrodt - Rezension ,a million different truths‘ (folker.de)

Nach dem großen Erfolg 2012 & 2013 in der Klosterscheune Zehdenick freuen wir uns HUSSY HICKS mit neuem Gast wieder zu begrüßen.

Eintrittspreis: telefonische Auskunft

Karten auch erhältlich beim Fremdenverkehrsbüro Tel.-Nr. 03307 / 2877



Weitere Informationen
15.September.2014, Montag 11:00 Uhr - 14:00 Uhr Ort: Mildenberg Gasthaus Alter Hafen im Ziegeleipark
Herbst-Brunch
Tel.: 03307-301870
www.gasthaus-alter-hafen.de

Weitere Informationen
17.September.2014, Mittwoch 09:00 Uhr Ort: Zehdenick/Freiarche
6. Radtour der Zehdenicker Radwandergruppe - Wunschtour

Dauer: Std.
Strecke: km


Mittag: gegen 12.00 Uhr

Organisator:
Leitung: Karl-Dieter Trambow

Weitere Informationen
20.September.2014, Samstag 18:30 Uhr Ort: Pension am Stadtpark, Grünstreifen 19
"Gut essen und Lachen" - Sozio Kabarett mit Jutta Lindner

Nachtschwester Lackmeier trifft Oma Frieda - Sozio Kabarett mit Jutta Lindner
Reservierung erbeten unter der Telefonnummer 03307-301620

Weitere Informationen
21.September.2014, Sonntag 15:00 Uhr Ort: Bergsdorf, Kurt-Mühlenhaupt-Museum
Schade um die schöne Verschwendung - MAX GOLDT liest aus seinen Büchern

Eintritt: 12 €/erm. 8 €
VVK: Tourist-Info Zehdenick, Tel.:03307-2877

Tel.: 033088-50550
www.muehlenhaupt.de




Weitere Informationen
21.September.2014, Sonntag 16:00 Uhr - 19:30 Uhr Ort: Klosterscheune Zehdenick, Am Kloster
Alana Amram & The Rough Gems LOS ANGELES / USA
Alana Amram (voc), Philip Sterk (Pedal Steel-g)
Will Scott (dr) Leidenschaftlicher Country-Folk…


Alana Amram hat das Musikerblut in den Genen. Als Kind reiste sie mit ihren Eltern um die Welt und schlief im Gitarrenkoffer des Vaters am Bühnenrand. Das muss viel Eindruck hinterlassen haben, denn heute tritt die amerikanische Sängerin in die Fußstapfen ihres berühmten Vaters. Alana veröffentlichte im vergangenen Jahr ein vielbeachtetes Album mit dem Titel „Spring River“ , und beschreibt in den Songs des Albums ihre tiefe Verbundenheit mit ihrem Heimatland. Sie seziert die Verbindungen ihrer Herkunft und schaut kritisch , aber voller Hingabe , auf ein Land, dass viele Fragen aufwirft, Hoffnungen und Träume weckt, die nicht immer erfüllt werden. Auf „Spring River“ setzt sie auf amerikanischen Country-Folk, intensiv dargeboten, mit vielen magischen Momenten. Der Titelsong steht dafür exemplarisch. Begleitet wird Alana seit vielen Jahren vom Pedal-Steel Virtuosen Phlip Sterk, der ein treuer Weggefährte wurde und maßgeblich zum musikalischen Gesamtbild beiträgt. Als große Überraschung für die Europa-Tournee wird der Wolfmother-Schlagzeuger Will Scott das Duo begleiten und das künstlerische Niveau nochmal heben.Einen weiteren Grund zur Freude hat Alana Amram. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Fähigkeiten und ihres Talents bekam sie das Angebot Norah Jones in Belgien zu supporten.Eine Ehre für die talentierte Musikerin, die zurzeit in Los Angeles an den Strippen für ihre, wohl große, Zukunft bastelt.

www.alanaamram.com,
www.bb-booking.de

In freundlicher Zusammenarbeit mit bb-booking Olaf Beise.


Eintrittspreis: telefonische Auskunft

Karten auch erhältlich beim Fremdenverkehrsbüro Tel.-Nr. 03307 / 2877

Weitere Informationen
27.September.2014, Samstag 11:00 Uhr Ort: Burgwall, Gasthaus "Zur Fähre"
Herbstbrunch mit Bockbieranstich in Burgwall
Vorbestellung unter 033080-60244

Weitere Informationen
27.September.2014, Samstag 20:00 Uhr Ort: Sportlerheim, Jahnstraße, Zehdenick
Oktoberfest im Sportlerheim

Tel.: 03307-310165

Weitere Informationen
28.September.2014, Sonntag 11:00 Uhr - 14:00 Uhr Ort: Mildenberg Gasthaus Alter Hafen im Ziegeleipark
Geburtstags-Brunch Monat September
Geburtstagskinder des Monats speisen auf unsere Rechnung.
Einschr#änkung: wenn mindestens drei Gäste mitgebracht werden.



Tel.: 03307-301870
www.gasthaus-alter-hafen.de

Weitere Informationen
03.Oktober.2014, Freitag 11:00 Uhr Ort: Sportlerheim, Jahnstraße, Zehdenick
Oktoberfest-Brunch im Sportlerheim
Tel.: 03307-310165

Weitere Informationen
03.Oktober.2014, Freitag 15:00 Uhr Ort: Bergsdorf, Kurt-Mühlenhaupt-Museum
Lesung zum Tag der Deutschen Einheit mit Anja Goerz im Mühlenhaupt Museum Bergsdorf
Wie beschreibt man ein Land, das es nicht mehr gibt? 25 Jahre nach dem Fall der Mauer hat die westdeutsche Journalistin Anja Goerz Menschen aus der ehemaligem DDR zu ihrem Leben vor und nach der Wende befragt - sie kommt zu dem Schluss, dass der Osten heute vor allem noch eines ist: ein Gefühl.

Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro


Tel.: 033088-50550
www.muehlenhaupt.de

Eintritt 5 /erm. 4 €, Kinder bis 14 Jahre frei


Weitere Informationen
08.Oktober.2014, Mittwoch 09:00 Uhr Ort: Zehdenick/Waldstr.-Ecke P.-Duwanow
7. Radtour der Zehdenicker Radwandergruppe durch die Tonstichlandschaft - Abradeln

Tonstichlandschaft
Tour und Tempo bestimmen die Teilnehmer

Dauer: 7 Std.
Strecke: 40 km


Mittag: gegen 12.00 Uhr

Organisator: Karl-Dieter Trambow
Leitung: Karl-Dieter Trambow

Weitere Informationen
10.Oktober.2014, Freitag 18:30 Uhr Ort: Burgwall, Gasthaus "Zur Fähre"
Romme-Abend in Burgwall
Vorbestellung unter 033080-60244

Weitere Informationen
10.Oktober.2014, Freitag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische Lesung: "Satire, Satire, Satire"

"Satire,Satire,Satire" - Traditionelles zum Beispiel von Ensikat und Kittner, Aktuelles u.a. von Schramm, Rether und Wartke, gemixt mit ironischen Seitenhieben von Evers und Wischmeier -
serviert werden ein 3-Gang-Menü und typische deutsche Weine aus Ost und West

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
11.Oktober.2014, Samstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische Lesung: "Satire, Satire, Satire"

"Satire,Satire,Satire" - Traditionelles zum Beispiel von Ensikat und Kittner, Aktuelles u.a. von Schramm, Rether und Wartke, gemixt mit ironischen Seitenhieben von Evers und Wischmeier -
serviert werden ein 3-Gang-Menü und typische deutsche Weine aus Ost und West

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
11.Oktober.2014, Samstag 19:30 Uhr Ort: "Stadtgarten" Zehdenick
Konzert und Lesung mit Gisela Steiecker & Jürgen Walter unter dem Motto "Das Leben hat was"
Einlaß ab 18.30 Uhr
Kartenvorbestellung u. VVK : Stadtgarten, Havelweg, Tel.:03307-2398

Weitere Informationen
18.Oktober.2014, Samstag 11:00 Uhr Ort: Zehdenick, Triftweg
Drachenfest der KITA Sonnenschein auf der Wiese am Triftweg
Were essen möchte bitte vorher anmelden

Tel.:03307-36671

Weitere Informationen
18.Oktober.2014, Samstag 20:00 Uhr Ort: Burgwall, Gasthaus "Zur Fähre"
Oktoberfest mit zünftiger Musik und deftigen Speisen in Burgwall
Vorbestellung unter 033080-60244

Weitere Informationen
23.Oktober.2014, Donnerstag 14:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Ausstellung: Der andere Blickwinkel - II. Arbeiten von geistig und mehrfach behinderten Jugendlichen aus Berlin
Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
24.Oktober.2014, Freitag 18:30 Uhr Ort: Burgwall, Gasthaus "Zur Fähre"
Romme-Abend in Burgwall
Vorbestellung unter 033080-60244

Weitere Informationen
24.Oktober.2014, Freitag 19:30 Uhr Ort: "Stadtgarten" Zehdenick
Adonia-Musical "Johannes der Täufer" in Zehdenick
Das Adonia-Musical „Johannes der Täufer“
(90 min) wird aufgeführt vom 70-köpfigen Teenager-Projektchor
und Live-Band mit Theater und Tanz, alles was zu einem guten Musical gehört
Johannes war eine berühmte Persönlichkeit. Alle wollten ihn hören, den Propheten mit der krassen Botschaft "Keht um und ändert euer Leben!"

Veranstalter:
Jugendorganisation Adonia e.V.
und der Treffpunkt OASE Zehdenick unter der
Trägerschaft der ev.-freikirchlichen Gemeinde
Oranienburg,

Info: Treffpunkt Oase Zehdenick,Berliner Str. 24
www.oase-zehdenick.de

Eintritt frei/Spende


Weitere Informationen
26.Oktober.2014, Sonntag 11:00 Uhr - 14:00 Uhr Ort: Mildenberg Gasthaus Alter Hafen im Ziegeleipark
Geburtstags-Brunch Monat Oktober
Geburtstagskinder des Monats speisen auf unsere Rechnung.
Einschränkung: wenn mindestens drei Gäste mitgebracht werden



Tel.: 03307-301870
www.gasthaus-alter-hafen.de

Weitere Informationen
30.Oktober.2014, Donnerstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische Lesung: " und noch `n Gedicht". Eine Hommage an Heinz Erhardt

Michael Müller-Scheffler liest Heinz Erhardt

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
01.November.2014, Samstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische Lesung: " und noch `n Gedicht". Eine Hommage an Heinz Erhardt

Michael Müller-Scheffler liest Heinz Erhardt

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
07.November.2014, Freitag 18:30 Uhr Ort: Burgwall, Gasthaus "Zur Fähre"
Romme-Abend in Burgwall
Vorbestellung unter 033080-60244

Weitere Informationen
07.November.2014, Freitag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische "Gänse-Lesung" mit Gänsemenü und Gänse-Geschichten.

"Gänse-Lesung". Ein feines Gänse-Menü sowie Gänse-Geschichten nah dran am Martinstag-Thema und auch etwas weiter hergeholt. In jedem Fall amüsant, lassen Sie sich überrraschen!

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
08.November.2014, Samstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische "Gänse-Lesung" mit Gänsemenü und Gänse-Geschichten.

"Gänse-Lesung". Ein feines Gänse-Menü sowie Gänse-Geschichten nah dran am Martinstag-Thema und auch etwas weiter hergeholt. In jedem Fall amüsant, lassen Sie sich überrraschen!

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
14.November.2014, Freitag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische Lesung: " Die Ente bleibt draußen!" - Eine Hommage an den unvergessenen Loriot

Michael Müller-Scheffler liest Loriot

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
15.November.2014, Samstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Kulinarische Lesung: " Die Ente bleibt draußen!" - Eine Hommage an den unvergessenen Loriot

Michael Müller-Scheffler liest Loriot

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
21.November.2014, Freitag 18:30 Uhr Ort: Burgwall, Gasthaus "Zur Fähre"
Romme-Abend in Burgwall
Vorbestellung unter 033080-60244

Weitere Informationen
29.November.2014, Samstag 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Ort: Kappe Kirche
Festliche Barockmusik zum Advent
Festliche Barockmusik zum Advent
spielt das Concert Royal, Köln
mit Karla Schröter, Barockoboe
Hildegard Saretz, Cembalo
Auf dem Programm stehen Oboensonaten des 18. Jahrhunderts deutscher Komponisten, sowie Cembalowerke von J.S. Bach und seinem französischen Zeitgenossen J.-Ph. Rameau, außerdem Werke von Johann Sigismund Weiss, W. Babell, G. F. Ebhardt,
http://www.concert-royal.info
Die Autorin und Malerin Petra Elsner liest dazu Geschichten aus ihrem Dezemberlesebuch und ihren Schorfheidemärchen.
http://www.atelier-elsner.net


Weitere Informationen
29.November.2014, Samstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
"... alle Jahre wieder". Eine stimmungsvoll-heitere kulinarische Lesung zum Advent

Michael Müller-Scheffler liest

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
30.November.2014, Sonntag 11:00 Uhr Ort: Burgwall, Gasthaus "Zur Fähre"
Adventsbrunch mit weihnachtlichen Melodien in Burgwall
Vorbestellung unter 033080-60244

Weitere Informationen
30.November.2014, Sonntag 11:00 Uhr - 14:00 Uhr Ort: Mildenberg Gasthaus Alter Hafen im Ziegeleipark
Geburtstags-Brunch Monat November
Geburtstagskinder des Monats speisen auf unsere Rechnung.
Einschränkung: wenn mindestens drei Gäste mitgebracht werden



Tel.: 03307-301870
www.gasthaus-alter-hafen.de

Weitere Informationen
05.Dezember.2014, Freitag 18:30 Uhr Ort: Burgwall, Gasthaus "Zur Fähre"
Romme-Abend in Burgwall
Vorbestellung unter 033080-60244

Weitere Informationen
05.Dezember.2014, Freitag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
"... alle Jahre wieder". Eine stimmungsvoll-heitere kulinarische Lesung zum Advent

Michael Müller-Scheffler liest

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
06.Dezember.2014, Samstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
"... alle Jahre wieder". Eine stimmungsvoll-heitere kulinarische Lesung zum Advent

Michael Müller-Scheffler liest

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
13.Dezember.2014, Samstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
Außergewöhnliche Märchen zum Advent - Kulinarische Lesung zum Advent

Michael Müller-Scheffler liest

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
14.Dezember.2014, Sonntag 14:00 Uhr Ort: Burgwall, Gasthaus "Zur Fähre"
Gänse-Preisskat in Burgwall
Vorbestellung unter 033080-60244

Weitere Informationen
19.Dezember.2014, Freitag 18:30 Uhr Ort: Burgwall, Gasthaus "Zur Fähre"
Romme-Abend in Burgwall
Vorbestellung unter 033080-60244

Weitere Informationen
21.Dezember.2014, Sonntag 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Ort: Kappe Kirche
The Gregorian Voices
Klassik meets Pop
Mit ihrem Leiter Georgi Pandurov und acht außergewöhnlichen Solisten tritt sie das Erbe des Männerchores GLORIA DEI an. Ziel dieses Chors war die Wiederbelebung der Tradition der orthodoxen Kirchenmusik. Das Ensemble erhielt mehrere internationale Auszeichnungen.
http://www.muhsik.com



Weitere Informationen
26.Dezember.2014, Freitag 10:00 Uhr Ort: Zehdenick, Adolf-Mann-Platz
18. Winterbaden der Polarwölfe- Lupus-Team Zehdenick
18. Winterbaden unter dem Motto " Mit Ausdauer kreative Lebensfreude"
in der Havel.
Für Stimmung sorgen Diskjockey Wanne und Pille
Mit von der Party sind : Freiwillige Feuerwehr Zehdenick, der Zehdenicker Schützenverein, Sport-u. Gesundheitszentrum "Fit & Fun", u.v.m.

Weitere Informationen
26.Dezember.2014, Freitag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
"Wenn auf der Welt immer Weihnachten wäre" - Kulinarische Weihnachts-Lesung

Michael Müller-Scheffler liest

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
27.Dezember.2014, Samstag 18:30 Uhr Ort: Burgwall, Gasthaus "Zur Fähre"
Preisbillard und Preisromme in Burgwall
Vorbestellung unter 033080-60244

Weitere Informationen
27.Dezember.2014, Samstag 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
"Wenn auf der Welt immer Weihnachten wäre" - Kulinarische Weihnachts-Lesung

Michael Müller-Scheffler liest

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
31.Dezember.2014, Mittwoch 19:00 Uhr Ort: Weinstube Ziegelhof , Kirchplatz Zehdenick
"Das war 2014-Prosit 2015" -Große heiter-satirische kulinarische Silvester-Lesung
Große heiter -satirische Silvesterlesung mit festlichem Gala-Menü
in 5 Gängen und guter Unterhaltung.
Kein Tanz!

Es liest Michael Müller-Scheffler.

Tel.: 03307-310883

Weitere Informationen
31.Dezember.2014, Mittwoch 20:00 Uhr Ort: Burgwall, Gasthaus "Zur Fähre"
Großer Silvesterball in Burgwall
Vorbestellung unter 033080-60244

Weitere Informationen
30.April.2015, Donnerstag 19:30 Uhr Ort: Marktplatz in 16792 Zehdenick
Maiansingen
Mit Frühlingsliedern begleiten wir Sie in den Mai.

Weitere Informationen

 



 


 


Kontakt | Sitemap | Impressum